Coworking-Leuchtturmprojekt in Waldeck-Frankenberg

Endlich kann der Neubau beginnen! Die Sparkasse Waldeck-Frankenberg baut neben ihrem Hauptsitz in Korbach ein neues Gebäude mit viel Platz für flexible Arbeitsplätze, Workshops und jede Menge Events - doch vor allem zum Vernetzen!


Das Dreiraum Coworking gibt es bereits seit November, bisher noch ansässig als Mieter im Gebäude der WLZ. Vermutlich noch in diesem Jahr wird der Coworking Space seine Fläche vergrößern und gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung in das neue Gebäude im Nordwall einziehen.

Landrat Jürgen van der Horst hat es gut getroffen: „Wir möchten eine Plattform für Unternehmen und Gründer schaffen sowie daneben einen Ort zum Arbeiten anbieten, an dem sich Netzwerke entwickeln. So können die Unternehmen voneinander profitieren“.


Bereits in den letzten Monaten haben wir das Team der Dreiraum Coworking GmbH bei ihrem Entwicklungsprozess begleitet und unterstützt. Von der Aufbereitung der aktuellen

Räumlichkeiten bis hin zum Brainstorming und der Erstellung verschiedener Angebotspakete für Unternehmen und auch Privatpersonen konnten schon jetzt wichtige Prozesse für die Leitung eins Coworking Spaces ausprobiert, verbessert und weiter ausgearbeitet werden.


Bis zum Umzug stehen dem Dreiraum Coworking noch ein paar Monate zur Verfügung, in denen die Zeit bestmöglich genutzt werden soll, um dann im Neubau durchstarten zu können!

Wir werden dem Team weiterhin beratend und unterstützend zur Seite stehen und freuen uns auf die Zusammenarbeit!




23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen